IMAGE BROKER (DICOM ARCHIV)

Der medigration ImageBroker ist ein kosteneffizientes, zukunftsweisendes Multifunktional-System zur workflowbasierten Verteilung, Speicherung und Archivierung von digitalen Bildern und Befunden. Für Ihre Unabhängigkeit setzen wir konsequent auf bestehende Standards. Durch den Einsatz validierter DICOM- und HL7-Schnittstellen gewährleisten wir eine hohe Integrationsfähigkeit mit allen digitalen Modalitäten und bereits bestehenden Informationssystemen (RIS/KIS).

nach oben springenIndividuelles workflow-orientiertes Handling

Unser ImageBroker gewährleistet eine schnelle, nahtlose Kommunikation von Bild- und Befunddaten durch frei konfigurierbare Routing-Regeln und eine individuelle Zeitsteuerung. Die Multisite PACS-Architektur ermöglicht eine höchst performante, flexible hausinterne sowie standortübergreifende Vernetzung.

 

Unsere individuellen Bildmanagement-Lösungen lassen sich einfach erweitern und bei veränderten Erfordernissen entsprechend konfigurieren. Durch Virtualisierungslösungen können Ressourcen optimal genutzt und spezifisch skaliert werden. Für einen reibungslosen, unterbrechungsfreien Betrieb (Hochverfügbarkeit) bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Ausfallkonzepte.

nach oben springenErweiterungsmöglichkeiten

Durch die einzigartige verlustfreie Pyramidenkompression kann ihr gesamter Datenbestand problemlos online gehalten werden.


Das Security Modul regelt die Vergabe von Zugriffsrechten und sorgt dafür, dass autorisierten Mitarbeitern alle Patientendaten unmittelbar zur Verfügung stehen. Bei der Anbindung externer Systeme kann so die Sicherheit/Vertraulichkeit Ihrer Daten zu 100% gewährleistet werden.


Für die ordnungsgemäße und skalierbare Langzeitarchivierung unterstützen wir DVD- bzw. Blu-Ray-Laufwerke und RAID-Systeme mit bis zu 244 TB. Zudem bieten wir die Möglichkeit der vollautomatisierten Archivierung mit Robotersystemen.

nach oben springenWeitere Upgrade-Optionen

 
  • DICOM Modality Worklist Provider: Schnittstelle zwischen RIS und Modalität. Empfängt die Patientendaten aus einem RIS/KIS oder PVS und gibt diese als Worklist im DICOM-Format an die angeschlossenen Modalität weiter.
  • DICOM Basic Study Content Notification (SCP/SCU): Rückmeldung an das RIS, welche Bilder empfangen wurden.
  • DICOM Storage Commitment (SCP/SCU): Rückmeldung an die Modalität, welche Bilder empfangen wurden.
  • HL7-Server-Anbindung (Patientendatenmanagement, Befundübermittlung,...)

nach oben springenZusatzfeature: Patienten-CD-Importer

         

Mit dem Patienten-CD-Importer können Bilder von Patienten-CDs schnell und unkompliziert in Ihr PACS importiert werden. Die ergonomische Benutzer-oberfläche ermöglicht eine rasche Übersicht über die jeweiligen Bilddaten. Dadurch können gezielt einzelne Bilder/Studien ausgewählt oder mit einem Klick alle Bilder importiert werden. Neben Patienten-CDs können auch PDFs über den CD-Importer schnell und komfortabel im PACS Archiv gespeichert werden. Darüber hinaus unterstützt der Patienten-CD Importer optional auch die Anbindung an eine DICOM-Worklist 

 

       
 

nach oben springenDownloads zu diesem Produkt

ImageBroker Flyer
DICOM Conformance Statement
Patienten-CD Importer Flyer

medigration Gesellschaft für medizinische Datenverarbeitung und Integration mbH

Schuhstr. 30 ▪ D-91052 Erlangen ▪ FON. +49 (0) 9131 - 69087 40 ▪ FAX. +49 (0) 9131 - 69087 50 ▪ eMail: info@medigration.de